Ligaprimus zu Gast in Hagen

Teilen
U16 Jugendregionalliga (Spieltag 05)
Spielbericht U16

 

TSV Hagen 1860 – Citybasket Recklinghausen

 

Endstand: 26:117
Halbzeit: 13:56

 

Am heutigen Sonntag war der letztjährige dritte der Deutschen Meisterschaft CB Recklinghausen zu Gast in der Öwen-Witt Halle. Recklinghausen trat ohne ihre beiden 2. Liga Spielerinnen Lilly Kaprolat und Amelie Kröner zum Duell in Hagen an.

Den Sprungball und den ersten Punkt konnten die Hagenerinnen noch für sich entscheiden, doch dann drehte der CityBasket Express auf und lag nach 10 min schon mit 30:8 in Front.

„Das wir heute gegen Recklinghausen nichts holen würden war uns vorher schon klar gewesen“, so Herbst. Eigentlich haben wir gesagt, dass wir nichts zu verlieren haben und egal welcher Spielstand auf der Anzeigentafel steht, wollen wir versuchen zu kämpfen. Doch wir haben bis auf ein paar Ausnahmen auch nicht versucht kämpferisch dagegen zu halten und die Gäste immer wieder eingeladen einfach zu Punkten.
So darf man sich am Ende auch nicht beschweren, dass wir fast mit 100 Punkten Unterschied heute den Kürzeren ziehen mussten. Wenn wir es mal schafften den Ball schnell zu bewegen hatten wir auch die ein oder andere Chance zu Punkten doch leider kam das viel zu selten vor.
Somit müssen wir mit der deutlichen Leerstunde leben und vielleicht können wir dem ja auch was Positives abgewinnen und es im Rückspiel besser machen.


Für den TSV spielten:

Düllmann, L. (2); Schlüter, F. (0); Woelke, S. (0); Misic, M. (5); Reif, C. (4), Eicker, L. (2); Dos Santos, J. (0); Lubrich, S. (0); Kretschmer, C. (6); Krüsmann, L. (2); Krüsmann, J. (5); Matthies, M. (0)

Christian Herbst

Facebook Like