Deutlicher Sieg gegen SFD Düsseldorf

Teilen
U18/2 Jugendoberliga (Spieltag 17)
Spielbericht U18/2

 

TSV Hagen 1860 2 – SFD ’75 Düsseldorf-Süd

 

Endstand: 94:65
Halbzeit: 40:29

 

Der Krankenstand bei den Hagenerinnen lichtete sich zum Spiel gegen Düsseldorf leider nicht. So musste man auf Michelle, Lotti und Jenny heute verzichten. Dafür standen die beiden U16er Jolina und Samira mit im Kader.

Doch nun zum Spiel. Düsseldorf spielte wie erwartet eine Zonenverteidigung. Hagen dominierte zwar das Spiel, ließ gerade aber in der ersten Hälfte gefühlte 20 einfache Punkte liegen. Dazu kam, dass Düsseldorf eine Aufbauspielerin hatte, die man ohne Zweifel zu den besten Spielerinnen der Liga zählen kann. Ganze 40 Punkte schenkte die Quirlige und technisch versierte Spielerin der Gäste den Hagenerinnen ein.
Glücklicherweise löste Hagen dieses Problem durch ein gutes Spiel in der Offensive. Vier Spielerinnen der Hagenrinnen trafen zweistellig. Vor allem in der zweiten Hälfte traf man sehr hochprozentig aus dem Feld. So war es am Ende ein verdienter Sieg für die Hagenerinnen.

Ein Sonderlob hat sich heute Samira verdient, die mit 22 Punkten ihre beste Saisonleistung zeigte und zweitbeste Punktesammlerin ihres Teams wurde.


Für den TSV spielten:

Feiertag, J. (2); Danzebrink, N. (14); Dos Santos, J. (8); Graf, J. (13); Nikolaidu, A. (2); Stücker, M. (6); Schmidtkunz, B. (27); Lubrich, S. (22)

Christian Herbst

Facebook Like