Grandioser Saisonabschluss für die U11-2

Teilen
JRL U11w (Platzierungsrunde II)
Spielbericht

TSV Hagen U11-2 – TG Neuss

Endstand: 52:51
Halbzeit: 20:21

Ihr letztes Spiel der Saison gewannen die Mädchen der U11-2 mit einer grandiosen Team- und Energieleistung. Mit 52:51 gelang der Mannschaft, die nochmal in voller Besetzung auflaufen konnte, damit auch eine verdiente Revanche gegen die TG Neuss.

Die Schiedsrichter ließen gegenüber dem Hinspiel von Beginn an die „geschickte“ Verteidigung der beiden größten Gegenspielerinnen nicht zu, und bestraften diese sogar mit einem Punkt für den Gastgeber. Somit hatten alle TSV-Spielerinnen diesmal gute Möglichkeiten für Korbleger und Schüsse.

Die Mädchen waren von Beginn an sehr konzentriert und spielten als Team sehr gut zusammen. Es wurde engagiert verteidigt und kein Ball einfach aufgegeben. Auch beim Rebound konnte man gegen die großen Gegnerinnen viele Bälle einsammeln. Dadurch gestaltet sich die Partie während der gesamten Zeit sehr ausgeglichen und die Führung wechselte ständig, was besonders bei den vielen Zuschauern an diesem Tage für viel Spannung und Nervenflattern sorgte.

Das glücklichere Ende lag dann aber beim TSV, da bei den Neusserinnen, die bei ihren Abschlüssen einen schlechten Tag erwischt hatten, auch der entscheidende letzte Schuss nicht mehr den Weg in den Korb fand.

Bei diesem perfekten Saisonabschluss bleibt positiv festzuhalten, dass es jede Spielerin durch ihre individuelle Stärke schaffte, sich am Erfolg zu beteiligen. Das Motto, das alle nachher auf dem Abschluss-T-Shirt stehen hatten, soll somit auch Ansporn für die kommende 2. Saison sein: „Und das war erst der Anfang!“


Für den TSV spielten:

Paula Grünhage (7), Rike Schlüter (12+1), Nikoleta Papadoupoulou, Romy Schmidtkunz (15), Lena Shachowski (4), Hiba Moussaoui, Feli Lollert (2), Maya Backhove, Maya Scholz (3), Jolina dos Santos (6), Nele Echterling (2) und Paula Figge

Lutz Grünhage

Facebook Like