Saisonausblick der U17-1 09/10 in der WNBL

Teilen

In der neu geschaffenen Bundesliga geht die U17-1 des TSV Hagen 1860 nächste Saison auf Korbjagd und trifft dort in ihrer Division neben alten Bekannten wie Herne und Oberhausen auch auf Mannschaften aus dem hohen Norden der Republik, wie Rist Wedel und Rotenburg/ Scheeßel.

Zehn Spielerinnen der Mannschaft errangen letztes Jahr noch die Bronzemedaille bei den Deutschen Meisterschaften der weiblichen U16.

Dazu kommen mit Caro Hermes, Lena-Maria Fahnert und Lena Schweiss drei Spielerinnen vom letztjährigen Regionalligameister TV Werne neu ins Team, die die Mannschaft verstärken und dieser so deutlich mehr Tiefe geben werden. Zusätzlich rücken mit Isabelle Judtka und Birte Bencker zwei talentierte Spielerinnen aus der U15 des Vereins in den Kader. Alle Neuzugänge konnten ihr Potential bei einem U17-Turnier in Herne bereits andeuten und lassen die Trainer des Teams auf eine erfolgreiche Saison hoffen.

Ziel des Teams ist das Erreichen der Play Offs und die individuelle Weiterentwicklung jeder einzelnen Spielerin. Um diese Ziele zu erreichen, bereitet sich die Mannschaft seit Anfang Mai intensiv auf die bevorstehenden Aufgaben vor.

Facebook Like