U10 beim Miniturnier in Göttingen

Teilen

Bericht der U10 beim Miniturnier in Göttingen am 12./13.06.2010

Die erste Turniererfahrung sammelte die U10 am Wochenende in Göttingen und konnte den 6.Platz von 10 Teams erreichen.

Die Mädels starteten gut ins Turnier, konnten in ihrem ersten Spiel den Gastgeber ASC Göttingen mit 31:36 schlagen. Das zweite Spiel gegen die Sprötze „Wild Girls“ wurde mit 20:9 gewonnen. Die Stimmung der Mädels war dementsprechend gut!

Im dritten Spiel trafen die Hoheleyerinnen gegen die erfahreneren Ahrensburgerinnen (welche am Ende des Turniers 2ter wurden) und verloren mit 20:47.

Nach dem ersten Tag war klar, dass es jetzt nur noch um die Platzierungen 4 bis 6 ging. Das erste Spiel gegen die am Vortag schon besiegten Sprötze „Wild Girls“ wurde nach der kurzen Nacht in der Halle mit 37:20 abgegeben und das letzte Spiel gegen TuS Lichterfelde 2 nach einem umkämpften auf und ab leider ganz knapp mit 41:42 verloren.

Die Trainerinnen sind stolz auf ihr Team und blicken auf eine schöne Fahrt zurück. Danke auch an die Eltern die  zur Unterstützung mitgefahren sind!

o.v.links: Annika Löwen, Jessika Schiffer, Lea Graf, Katharina Patek, Bianca Krebs, Sara Rambau, Samira Witt
u.v.links: Charlotte Cramer, Carolin Busbach, Julia Kurz, Lena Manteufel, Nele Mann

Hier geht es zu den Berichten der anderen zwei Teams:

Facebook Like