Revanche ist geglückt

Teilen

TSV Hagen 3 – TG Witten
Ergebnis: 68:58 (44:29)

Den TSV Mädchen ist es gelungen, für die bisher einzige Niederlage Revanche zu nehmen. Drei von vier Vierteln wurden gewonnen. Lediglich im dritten Viertel war man nicht immer konzentriert bei der Sache,

dieses Viertel wurde mit 15:7 verloren.  Gleich zu Beginn des ersten Viertel konnte man schnell mit 9:4 in Führung gehen,  dieses Viertel wurde mit 21:13 gewonnen. Im zweiten Viertel konnte man die Führung noch weiter ausbauen. Immer wenn gut verteidigt wurde,  kam man zu vielen einfachen Punkten. Zur Halbzeit betrug der Vorsprung nun 15 Punkte (44:29) . Im dritten Viertel  konnte Witten auf 51:44 verkürzen. Im letzten Viertel schaltete  man noch einmal einen Gang noch oben. Eine 11-2 Serie brachte wieder den alten Vorsprung von 15 Punkten hervor. Am Ende gewann man verdient mit 12 Punkten Unterschied. Mit diesem Sieg bleibt das Team 3 des TSV Hagen 1860 weiterhin Tabellenführer der Bezirksliga. Nun folgt wieder eine Spielpause von 2 Wochen.

Für den TSV spielten:

Lissa, Kyra (10); Schäfer, Brigitte (3); Mielke, Svenja (10); Judtka,Isabelle (18); Vespermann, Marie (7); Kourtoglou, Paraskevi (18); Nasup Merisa (4)

Facebook Like