1. Damen unterliegen in Opladen

Teilen

Eine deutliche 59:77 Niederlage musste die erste Damenmannschaft des TSV Hagen 1860 beim BBZ Opladen II einstecken. „Man merkt meinen Spielerinnen an, dass sie immer mehr an Kraft verlieren. Schuld daran ist die doppelt- bzw. dreifach Belastung, aller Spielerinnen. Dazu kommt noch, dass viele von Krankheit oder Verletzung gebeutelt sind.“

Die Hagenerinnen starteten gut in die Partie und konnte sie zunächst offen gestalten. Erst nach dem ersten Viertel verloren sie mehr und mehr an Kraft und das Steckenpferd der jungen TSV-lerinnen, die aggressive Ganzfeldverteidigung, brach mehr und mehr ein. Das Spiel aus der Hand gaben sie im dritten Viertel, als sie Opladen einen 0-11-Run erlaubten und die Gastgeberinnen so unaufholbar wegzogen.

Neben der schwindenden Kraft machte ihnen auch Centerspielerin Marie Isabelle Güllich (1,94m) zu schaffen, die unter den Brettern dominierte. Ein Sonderlob konnte sich, trotz Niederlage, Birte Bencker verdienen, die ein sicheres Händchen von der 3er-Linie bewies und gleich fünf im gegnerischen Korb versenken konnte.

Facebook Like