Vorbericht: Regionalliga-Damen empfangen den Herner TC

Teilen

Die erste Damenmannschaft des TSV Hagen 1860 trifft am Samstag um 16 Uhr in der Öwen-Witt Halle auf den Herner TC. Im Hinspiel mussten sich die jungen Hagenerinnen mit 50:62 geschlagen geben, Grund war die körperliche Überlegenheit der Hernerinnen. Besonders auf der Centerposition sind die Gäste stark besetzt und konnten dort auch ihren Hinspielsieg sicher machen.

„Gut für uns ist, dass die Erstliga-Mannschaft unserer Gäste fast zeitgleich ein Auswärtsspiel hat, so dass kaum Spielerinnen mit einer Doppellizenz auflaufen können“, sagt Trainer Volker Kaiser und ergänzt: „Wir gehen entspannt ins Spiel, wer bei uns spielt ist auch noch nicht sicher.“ Wie bei den Ladies muss der Coach auf Spielerinnen verzichten, die ihre Abschlussklausuren bewältigen müssen. Außerdem haben sich auch viele bis jetzt krank gemeldet, so dass der Kader noch nicht gesetzt werden konnte.

Facebook Like