Leerstunde für die zweite Damen

Teilen
LLD Landesliga Damen (Spieltag 05)
Spielbericht LLD

 

TSV Hagen 1860 2 – BC Langendreer

 

Endstand: 38:99
Halbzeit: 15:44

 

Zu Gast war an diesem Montagabend der Tabellenerste aus Langendreer. Das es sicherlich kein leichtes Spiel werden würde, das war allen im Vorhinein klar.

Von der ersten Minute an zeigte der BCL warum sie nicht umsonst an der Tabellenspitze der Landesliga stehen. Durch ihre gute Zonenpresse zwangen sie die Hagenerinnen immer wieder zu Ballverlusten, diese wurden dann auch meistens direkt mit erfolgreichen Körben bestraft.
Zu selten gelang es dem Team von der Volme den Ball zu Passen, als ihn zu dribbeln. Schaffte es der TSV dennoch mal sich an die Vorgaben ihres Trainers zu halten, konnte man die Presse auch ab und zu ausspielen. Im Angriff agierten die Gastgeber selten als Team und konnten nur ab und zu durch Einzelleistungen glänzen.

Fazit:
Durch diesen Umstand, dass man leider nicht so oft als Team zusammen trainiert, hat man sich nun entschlossen, die LL Einheit mit den U18er zusammen zu packen, umso mehr am Teamspiel arbeiten zu können.
Ob es fruchten wird, wird sich sicherlich erst in den nächsten Wochen herausstellen.


Für den TSV spielten:

Vorkäufer, L.; Reif, C. ; Sengül, A.; Matthies, M.; Lubrich, S.; Pfeiffer, J.; Danzebrink, N.; Graf, J.

Christian Herbst

Facebook Like