Lehrgeld gegen Leopoldshöhe

Teilen
U16/2 Jugendoberliga (Spieltag 10)
Spielbericht U16/2

 

TSV Hagen 1860 2 – BC Leopoldshöhe

 

Endstand: 54:77
Halbzeit: 30:43

 

Am vergangenen Samstag musste die U16/2 erneut Lehrgeld gegen ein gutes Team aus Leopoldshöhe zahlen. Wie in fast jedem verlorenem Spiel diese Saison, präsentierte sich das junge U16 Team zu Anfang gut und willensstark.

Vor allem das erste Viertel zeigte, dass die TSV Mädels sich ihre Wege zum Korb kreieren können. Einen großen Anteil trug hier eine mutig aufspielende Maya Backhove, die leider zu frühzeitig mit 5 Fouls aus dem Spiel ausschied (29. Minute).

Das zweite Viertel verlief dann allerdings ernüchternd. Zu wilde Pässe, zu langsame Transition machte es den Gästen leicht einen Vorsprung auszubauen. Die beachtliche Trefferquote der Gegner über das ganze Spiel ist hier hervorzuheben (8:25).

Nach der Pause berappelten sich die Mädchen nochmal, doch der Vorsprung aus dem zweiten Viertel war nicht mehr aufzuholen.

Die Hinrunde haben wir nun abgeschlossen und können trotz einiger Niederlagen gestärkt in die Rückrunde starten. Unser Team ist sehr jung und muss sich in der neuen Altersklasse erst finden. Das positive für uns ist, dass wir fast in jedem Spiel zu Anfang mitspielen können und uns am Ende die Erfahrung und die Kontinuität fehlt.
Wir freuen uns auf die Rückrunde!


Für den TSV spielten:

Idrizi (3), Düllmann (15), Schmidtkunz (4), Alan, Breucker (13), Güdül (2), Stücker, Voigt (2), Figge (2), Schmitt (2), Backhove (11)

Laura Eicken

Facebook Like