Niederlage gegen Witten

Teilen
U10 offen Koop. HA+ MK+ EN Ruhr (Spieltag 09)
Spielbericht U10/2o

 

TSV Hagen 1860 2 – SG Witten Baskets

 

Endstand: 28:68
Halbzeit: -:-

 

Am Freitagabend stand für die U10 das nächste Heimspiel gegen die Witten Baskets an.

Leider fand man nicht direkt ins Spiel und lies sich zu Beginn der Partie von den Wittenern überrennen. Allerdings kämpften die Hagener weiter und dank des großen Spielerkaders konnte jeder in seiner Spielzeit alles geben.

In der Halbzeit gab es dann doch noch ein paar verbesserungsbedürftige Punkte, wie das Sichern des Rebounds und das Zusammenspiel besonders beim Ballvortrag, zu besprechen.

Die jungen Spieler setzten dies auch direkt um und starteten mit Tempo in die zweite Hälfte. Dann ein kurzer Schockmoment, unser Spieler mit der Nummer 11, Sedat, stürzte und konnte verletzungsbedingt die Partie nicht fortsetzten, an dieser Stelle nochmal gute Besserung. Seine Mitspieler konnten sich aber schnell wieder sammeln und sogar noch eine Schippe drauflegen. Schließlich fielen dann die Korbleger und auch in der Defense konnte man einige Bälle für sich gewinnen. Trotzdem endete das Spiel mit einem Ergebnis von 28:68 für die Gäste.

Fazit: Auch in diesem Spiel unterlagen die Hagener ihren Gegnern körperlich, was der Spielstand deutlich zeigt. Allerdings trauten sich heute alle mehr zu und konnten durch ihr schnelles Spiel punkten.


Für den TSV spielten:

Emma, Benedikt, Jordan, Max, Maleen, Sedat, Lara, Emilia, Frieda & Sophie

Jolina Dos Santos

Facebook Like