Paulina Fritz als Botschafterin für DOSB nominiert

Teilen

Paulina Fritz wurde für den Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) als Botschafterin des Programms „Young Change Maker“ zum erweiterten Kreis der Teamleitung für das Jugend Team Deutschland nominiert. Sie bringt durch ihr Auslandsaufenthalt in Guatemala sehr gute Spanischkenntnisse mit. Zudem bringt sie leistungssportliche Erfolge im Nachwuchsbereich, u.a. als Deutsche Jugendmeisterin mit. Die ehemalige TSV-Spielerin wurde vom IOC in mehreren Web-Seminaren und regionalen Trainings auf ihre Aufgaben vorbereitet.

Der TSV wünscht ihr viel Erfolg und viel Spaß in Buenos Aires 👍🏻

Unter https://www.basketball-bund.de/news/dosb-nominiert-deutsches-yog-3×3-team-190834 gibt es einen Bericht vom Basketball Bund und unter https://www.dosb.de/sonderseiten/news/news-detail/news/75-athletinnen-und-athleten-fuer-buenos-aires/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=0187ea3cf3d3010aa6353a02850529fc vom DOSB.

Facebook Like