Hagen mit einem Hunderter beim Tabellenschlusslicht

Teilen
Jugendoberliga 3 U14 weiblich (Spieltag 09)
Spielbericht U14/1w

 

TSV Hagen 1860 – ASC 09 Dortmund

 

Endstand: 108:28
Halbzeit: 48:11

 

Gegen den Tabellenletzten am heutigen Samstag, musste man auf 3 Spielerinnen aus gesundheitlichen Gründen verzichten, aber man wurde wieder stark von unseren U12 Mädels unterstützt.

In den ersten Minuten des ersten Viertels ließ man viel zu viele 1-0 Situationen unnötig liegen, so dass Hagen schon früh eine Auszeit nehmen musste. Danach lief es immerhin etwas besser. Früh konnte man immer wieder die ersten Pässe des Gegners abfangen und auch zum Großteil in Punkte ummünzen. Die Gäste gaben sich nicht auf, auch wenn der TSV trotz einer Halbfeld Verteidigung immer viele Ballgewinne hatte und die Dortmunder Mädchen immer gut unter Druck setzte. Nach dem es nach dem ersten Viertel schon 26:1 stand, war es nur die Frage, wie hoch das Ergebnis ausgehen würde.

So wechselte man munter durch, so dass jede Spielerin auf ihre Spielzeit kam. Wirklich gefordert wurden die Hagenerinnen an diesem Tage nicht.
Shinaz aus der U12 war es dann, die den 100. Punkt für den TSV markieren durfte.


Für den TSV spielten:

Nina (18), Nevin (0), Sinje (2), Selin (12), Alina (18), Hannah (8), Stina (12), Shinaz (38)

Christian Herbst

Facebook Like