Tolles Spiel in Sterkrade

Teilen
Jugendregionalliga 1 U18 weiblich (Spieltag 01)
Spielbericht U18/1w

 

TC Sterkrade 69ers – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 46:72
Halbzeit: 21:28

 

Am Sonntag ging es zum ersten U18 Spiel nach Sterkrade.

Im ersten Viertel war es Lea Vorkäufer die vor allem Offensiv einen Sahnetag erwischte und den Gastgebern hier schon 17 Punkte davon 4 dreier einschenken durfte. In der Verteidigung agierte man leider teileweise zu überhastet und gestattete den Gastgebern so doch einige einfache Korbaktionen. So führte der TSV nur mit 17:24 zum Start ins zweite Viertel.

Im zweiten Viertel stand nun die Verteidigung im Vordergrund und eine gut Aufgelegte Jule Krüsmann die Offensive nur durch Fouls am Brett zu stoppen war. Hagen zeigte gerade im zweiten Viertel viel Laufbereitschaft in der Verteidigung und ließ so das Team aus Sterkrade kaum Luft zum Atmen und auch nur 4 Punkte der Gastgeberinnen zu.

Nach der Pause zeigte der TSV das sie das Spiel unbedingt gewinnen wollten und so konnte man den Vorsprung noch einmal um 10 Punkte erhöhen und so mit einer klaren 33:66 Führung ins Schlussviertel gehen.

Im Schlussviertel kam dann leider ein kleiner Schlendrian in das TSV Spiel und so musste man dieses Viertel wenn auch knapp mit einem Punkt abgeben.

Fazit:
Alle haben heute gerade beim Kampf um den Ball eine deutliche Steigerung gezeigt und auch in der Offensive war man diesmal viel variabler aufgestellt.
Ein Sonderlob hat sich heute Celine verdient, die gerade in der Verteidigung viel Einsatz gezeigt hat und so immer wieder den ein oder anderen Schnellangriff der Gäste unterbinden konnte.


Für den TSV spielten:

Vorkäufer, L. (24), Schlüter F. (0), dos Santos, J. (2), Reif, C. (16) Kretschmer C. (4), Krüsmann, L. (3), Krüsmann J. (15), Rosenbaum, J. (9)

Christian Herbst

Facebook Like