Erster richtiger Sieg für die U12w!

Teilen
Jugendoberliga 3 U12 weiblich (Spieltag 03)
Spielbericht U12/1w

 

BC 1970 Soest – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 40:114
Halbzeit: 19:54

 

Nachdem die letzten beiden Spiele unglücklicherweise nicht richtig stattfinden konnten, da am ersten Spieltag in Herne kein Schiedsrichter den Weg zur Halle fand (das daraus folgende Freundschaftsspiel konnte der TSV trotz dessen für sich entscheiden) und in der letzten Woche die Gegner aufgrund von zu wenigen Spielerinnen das Spiel kurzfristig absagen mussten ( 20:0 Wertung für den TSV), ging es in dieser Woche, voller Hoffnung auf ein vernünftiges Spiel, nach Soest. Ziel war es definitiv den ersten richtigen Sieg nach Hagen zu holen!

Um dies zu erreichen begann der TSV von Anfang an sehr konzentriert und konnte so dem Spiel direkt seinen Stempel aufdrücken. Angeführt von Alina Jüng wurde sofort viel Druck in der Verteidigung aufgebaut, was zu vielen Ballverlusten auf der gegnerischen Seite führte. Diese Ballverluste wusste die junge Mannschaft richtig zu verwerten. So entstanden viele Schnellangriffe, die zu Gunsten des TSVs die Punktetafel füllten. Der Job, viel Druck auf die Aufbauspielerin der Soester aufzubauen, wurde von Hannah Abramowski mit Bravour erledigt. Diese konnte sich dann, durch die daraus resultierenden Korbleger für die gute Defensearbeit belohnen. Aber auch die anderen Mitspielerinnen wurden von unseren Aufbauspielerinnen immer weiter gut in Szene gesetzt, was dazu führte, dass JEDE Spielerin gescored hat! Auch die gute Reboundarbeit unserer großen Spielerinnen, wie beispielsweise Hannah Schmitt, Noura Ayadi und Stina Oberhag hat dazu beigetragen, dass die Punktedifferenz immer weiter ausgebaut werden konnte. Das Highlight dieses Spiels war jedoch sicherlich der 100ste Punkt, welcher von Sophia Breddermann erzielt wurde. 100 ist nicht nur eine schöne Zahl, sondern steht im direkten Zusammenhang mit einem leckeren Kuchen für die nächste Trainingseinheit ;).

Abschließend kann gesagt werden, dass der TSV sein Ziel für den heutigen Tag mehr als erreicht hat. Aufgrund einer super Teamleistung konnte das Hagener Team den ersten richtigen Sieg für den TSV einfahren. Nun gilt es, die nächste Woche weiter konzentriert zu trainieren, denn der nächste Gegner wartet schon auf uns.


Für den TSV spielten:

Jüng, A.; Oberhag, S.; Theis, Leon G.; Ayadi, N.; Schmitt, H.; Abramowski, H.;Funke, T.; Firla, L.F.; Breddermann, S.; Teschner, H.

Kaja Scheller

Facebook Like