Verdiente Niederlage gegen Herne

Teilen
Jugendregionalliga 2 U16 weiblich (Spieltag 05)
Spielbericht U16/1w

 

TSV Hagen 1860 – Herner TC

 

Endstand: 71:86
Halbzeit: -:-

 

Auch an diesem Wochenende konnte die Mannschaft des TSV Hagen nicht komplett antreten. Ylva Herig und Joline Radtke fehlten weiterhin verletzt.

Der TSV hatte zu Beginn der Partie direkt wieder Probleme mit dem hohen Druck den die Herner erzeugten. Viele schlechte Pässe führten zu einfachen Punkten der Gäste. Offensiv spielte man zwar gut im eins gegen eins, vergaß aber die Bewegung abseits des Balles fast vollständig. Zur Halbzeit hatten die Herner aufgrund guter Trefferquote und vielen Hagener Ballverlusten bereits 52 Punkte, was für den Anspruch des TSV viel zu viel war.

Im weiteren Verlauf des Spiels konnten die Hagener den Rückstand nie wirklich unter 14 Punkte bringen, sodass der Herner TC das Spiel leicht nach Hause bringen konnte.

,, Unsere Leistung war heute leider relativ schwach. Wir müssen uns einfach eingestehen, dass wir konditionell immer noch nicht das Niveau der anderen Top-Mannschaften haben – das müssen wir dringend angehen. Entsprechend entstanden durch diesen Nachteil auch viele Unkonzentriertheiten, die vor allem durch unser schlechtes Passspiel zu Tage traten. In den zwei Wochen in denen wir nur frei haben müssen wir dringend unsere Passfähigkeit und unser Off-ball Movement verbessern.“.


Für den TSV spielten:

Scholz (8), Jüng (6), Schmidtkunz, Neuhaus (16), Niehaus (3), Backhove (2), Müller (16), Sengül (11), Hagedorn (9)

Nils Scheller

Facebook Like