Revanche nicht geglückt

Teilen
Jugendoberliga 4 U16 weiblich (Spieltag 12)
Spielbericht U16/2w

 

TSV Hagen 1860 2 – BC 1970 Soest

 

Endstand: 55:73
Viertelergebnisse: 14:13/5:22/16:18/20:20

 

Man hatte sich viel vorgenommen, denn das Hinspiel wurde mit nur einem Punkt verloren.

In einem Spiel – eigentlich auf Augenhöhe – erwischte der BC Soest den besseren Start (2:9 / 3.min). Bis zum Ende des ersten Viertels kämpfte sich der TSV jedoch heran bzw. leicht in Führung (14:13).

Im zweite Viertel verließ die Gastgeber allerdings das Wurfglück, während die Gegner nahezu fehlerfrei aus allen Lagen punkteten. Leider ging man daher mit einem Minus von 16 Punkten in die zweite Halbzeit.

Trotz engagierter Bemühungen konnten die Mädels den Vorsprung nicht nennenswert verkürzen. Zu viele Würfe verfehlten weiterhin das Ziel.
Es gab zwar einige Ballgewinne und die Mädels spielten teilweise eine gute Helpside Defense. Aber parallel dazu gingen viel Rebounds verloren und man war an der ein oder anderen Stelle langsamer als der Gegner.

Lobenswert lag die Freiwurfquote über 50%! Anscheinend macht Übung doch den Meister ;-).


Für den TSV spielten:

Hintz (14), Idrizi (10), Sadowsky (3), Shachowski (6), Alan (14), Breucker, Storkmann (2), Canatan, Visarius, Figge (6)

Sandra Kroppach

Facebook Like