Zum Glück keine Verletzten

Teilen
Jugendregionalliga U18 weiblich (Spieltag 12)
Spielbericht U18/1w

 

VfL AstroStars Bochum – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 68:24
Halbzeit: 37:14

 

Nach dem man am Samstag schon mit einem kleinem Kader antreten musste, waren heute zum U18 Spiel, wie vorausgesagt, nur 6 Spielerinnen einsatzfähig.

Das Ergebnis war heute einfach nicht von Bedeutung sondern möglichst alle Gesund in die Karnevalswoche zu bringen. Durch die Doppelbelastung und dem kleinen Kader war schon klar, dass hier nicht viel zu holen sein würde. Bochum hatte hingegen einen vollen Kader, aufgefüllt mit einigen U16 Spielerinnen und konnte so, trotz das einige WNBL Spielerinnen fehlten aus dem Vollen schöpfen.

Zwischenzeitlich konnte Hagen die Gastgeber mit ihrer Zonenpresse überraschen und so auch die eine oder andere Auszeit erzwingen. Am Ende war Bochum zwar der Sieger, doch wir haben kein Verletzen in diesem Spiel beklagen müssen und das war heute wichtig.

Nun hoffen wir, dass alle nach der Karnevalspause wieder fit sein werden und uns für die restlichen Spiele wieder zu Verfügung stehen werden. Gute Besserung an dieser Stelle an alle kranken und Verletzten.


Für den TSV spielten:

Dos Santos, J. (8); Kretschmer, C. (3); Matthies, M. (2); Lubrich, S. (4); Krüsmann, L. (2); Krüsmann, J. (10)

Christian Herbst

Facebook Like