U11-2 jubelt in Bonn

Teilen
JRL U11w (Platzierungsrunde)
Spielbericht

BG Bonn – TSV Hagen U11-2

Endstand: 18:51
Halbzeit: 10:18

Im ersten Spiel der Plazierungsrunde führte der Weg des U11-2-Trosses zur BG nach Bonn. Die Bonnerinnen, die in der bisherigen Saison nicht einmal gewonnen hatten, erwiesen sich als dankbarer Auftaktgegner. Obwohl der TSV nur mit 9 Spielerinnen angereist war, gewannen sie deutlich mit 51:18.

Dabei hätte der Sieg deutlich höher ausfallen müssen, denn die gefühlten 200 freien Schüsse der TSV-Mädels fanden nicht oft genug den Weg in den Korb. Glücklicherweise dominierten sie aber beim Rebound. Gegen körperlich gleichwertige Gegnerinnen wurde im gesamten Verlauf schnell nach vorne und gut zusammengespielt, demnach konnten fast alle Spielerinnen punkten.

Bis zum letzten Viertel gestaltete sich die Partie eher ausgeglichen, da man den Bonnerinnen zu viele leichte Korbleger ermöglichte. Doch der TSV hatte noch Luft nach oben und konnte sich stetig steigern. So fand das Team im letzten Viertel eine klare Linie in Angriff und Verteidigung und gewann dies mit 20:2.

Die Mädels bejubelten am Ende stolz den 51. Punkt und freuen nun auf das Heimspiel gegen ART Düsseldorf am nächsten Sonntag.


Für den TSV spielten:

Paula Grünhage (4), Rieke Schlüter (8), Bo Pauli (2), Romy Schmidtkunz (10), Lena Shachowski (11), Maya Backhove (8), Nikoleta Papadopoulou, Jolina dos Santos (6) und Paula Figge (2)

Lutz Grünhage

Facebook Like