Vierter Sieg im vierten Spiel

Teilen
U13-1 NRW-Liga (Spieltag 04)
Spielbericht

Herner TC – TSV Hagen

Endstand: 37:59
Halbzeit: 17:23

Mit einem etwas verkleinerten Kader trat der TSV heute in Herne zum Auswärtsspiel an.
Ohne Sarah, Lea und Brit fehlten gleich drei Spielerinnen aus der ersten fünf. Die drei wurden für das am kommenden Wochenende stattfindende TOP-Spiel gegen Recklinghausen geschont.
Hagen, lag dank einer aggressiven Verteidigung früh nach 3 min mit 8:0 in Front, so dass man schon frühzeitig wechselte. Doch dadurch, kam leider ein Bruch in das Spiel des TSV und der HTC konnte das erste Viertel mit 12:11 für sich entscheiden.
Doch das schien nun einen kleinen Weckruf bei den Hagenerinnen ausgelöst zu haben. Es wurde nun wieder deutlich besser Verteidigt, so dass man im zweiten Viertel nur 5 Punkte zu ließ. Im Angriff wurden aber immer wieder einfache 1-1 Situationen ungenutzt gelassen, so dass man nur mit einer sechs Punkteführungen in die Halbzeitpause ging.
In der Halbzeit sprach man dann nochmal die Fehler an und siehe da, Hagen lieferte im dritten Viertel eine richtig gute Leistung ab.
Das Umschalten von Verteidigung auf Angriff klappte viel besser und auch aus dem 1-1 heraus wurde nun besser gepunktet.
Damit war auch klar wer heute das Spiel als Sieger verlassen würde.
Jede Spielerin bekam heute genügend Einsatzzeiten und konnte sich in die Punkteliste eintragen.

Fazit: Am kommenden Wochenende müssen wir sicherlich noch eine Schippe drauflegen und konstanzer spielen um gegen Recklinghausen das Spiel als Sieger zu verlassen.

Wir würden uns auch freuen wenn der ein oder andere Zuschauer den Weg in die Öwen Witt Halle finden würde. Sprungball ist um 02.11.14 um 14 Uhr.


Für den TSV spielten:

Misic, M. (2), Reif, C. (4), Röspel, R. (10), Kortenacker, J. (6), Mikulla, P. (3), Krüsmann, L. (4), Perlick, Z. (6), Krause, K. (14), Schmidt, B. (12), Krüsmann, J. (2)

Christian Herbst

Facebook Like