Knapper Sieg in Bielefeld

Teilen
Jugendregionalliga 2 U16 weiblich (Spieltag 04)
Spielbericht U16/1w

 

TSVE Bielefeld – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 57:67
Halbzeit: 32:29

 

An diesem Sonntag ging es für den TSV nach Bielefeld. Nach wie vor konnte der TSV nicht komplett antreten, da Ylva Hering und Joline Radtke verletzt fehlten.

Der TSV startete schwach ins Spiel, defensiv ließ man die Einstellung vermissen und offensiv den Kopf. Auch eine sehr frühe Auszeit konnte das nur bedingt ändern, sodass Rebounding stets ein Fremdwort blieb und in der Offense das Chaos vorherrschte. So lagen die Hagener zur Pause, völlig verdient, mit drei Punkten hinten.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit schaffte es der TSV dann endlich die Sachen umzusetzen, die man sich vorgenommen hatte. Über die Screen-Away`s konnte die Mannschaft mehrfach gut scoren und der TSV setzte sich auf zehn Punkte ab. Dieses Polster hielt bis zum Ende und spiegelt eine mäßige Leistung der Hagener wieder, die es auch in der zweiten Halbzeit nicht schafften ihr Spiel zu spielen.


Für den TSV spielten:

Scholz (11), Jüng, Schmidtkunz, Neuhaus (28), Niehaus (3), Backhove (2), Müller (5), Sengül (15), Hagedorn (3)

Nils Scheller

Facebook Like