Phoenix Ladies ergattern wichtigen Sieg

Teilen

Opladen/Hagen. Dieser Sieg war wichtig. Und sorgte bei Uli Overhoff, dem Trainer von Basketball-Zweitligist Phoenix Ladies, für Erleichterung: Mit 56:54 (28:27) gewannen die Hagenerinnen beim BBZ Opladen und sicherten sich damit ganz wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. „Wir sind nun nicht mehr auf einem Abstiegsplatz und können nächste Woche alles klar machen. Besonders stark waren heute Kathrin Schlatt und Elina Stahmeyer“, resümierte Overhoff.

Dass seine Ladies dieses bedeutsame Duell unbedingt gewinnen wollten, zeigten sie gleich zu Beginn: Mit 15:2 lagen die Volmestädterinnen nach wenigen Minuten in Front. Opladen sah sich zur Auszeit gezwungen. „Danach war es eine ausgeglichene Partie, in der sich keine Mannschaft mehr entscheidend absetzen konnte“, berichtete Overhoff.

Immer wieder führte Opladen mit ein paar Pünktchen, dann wieder die Volmestädterinnen. Kurz vor Schluss lagen die Ladies mit drei Zählern in Front. „Dann haben wir nicht klug gespielt“, ärgerte sich Overhoff. Soll heißen: Es wurde zu überhastet abgeschlossen, ein Korbleger landete daneben und auf der anderen Seite foulte man eine Opladen-Akteurin. Diese verfehlte den zweiten Freiwurf und die Ladies gaben sogar den Rebound ab. Doch die letzten acht Sekunden verteidigten die Gäste stark und gestatteten Opladen keinen vernünftigen Wurf mehr.

Phoenix Ladies: Gimbel, Hayes (4), Kassack (3), Neuwald (8), Quakernack (1), Reinhardt (5), Schlatt (14), Schütter, StaHmeyer (21).

Quelle: Phoenix Ladies ergattern wichtigen Sieg | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf: www.derwesten.de

Facebook Like