Kreisliga U10 offen Hagen (Spieltag 1)
Spielbericht U10/2o

 

TSV Hagen 1860 2 – SV 70 Hagen-Haspe e. V.

 

Endstand: 23:52

 

Am sonnigen Samstagnachmittag ging es für die junge U10 Vertretung gegen Haspe 70.

Der Spielnachmittag begann wie gewohnt, das Team bereitete sich auf die kommende Aufgabe vor. Als auf einmal durch die Halle hallte, „Mama, ich habe einen Wackelzahn 😬 verloren.“ Okay, unser Leander zieht alle Register und hat die Zahnfee 🧚‍♀️ um Unterstützung gebeten. Das Spiel ging stark los. Wir konnten gut mitspielen und früh mit 6:0 in Führung gehen 🤩, der Plan mit der Zahnfee greift. Max, Leander, Elisa und Liyana fighteten richtig stark 💪. Die Gäste haben stark dagegengehalten und machten mit einer full Court Defense uns das Leben schwer. Somit stellte das Trainer Duo, die Defense im zweiten Achtel ebenfalls auf eine full Court Defense um und Niresh, Liyana, Selina und Zita setzen die geforderten Änderungen gut um. Auch Mats, der am Wochenende sein erstes Meisterschaftsspiel 🏆 bestritten hatte, machte seine Sache richtig stark und konnte mit einer guten Defense seinen Gegenspieler immer wieder beschäftigen. Emma, hatte die Spezialaufgabe bei jedem Einwurf, der für uns gepfiffen wurde, diesen schnell auszuführen, um den Gast aus Haspe nicht die Möglichkeit zu geben sich zu sortieren und die erdrückende Defense zu formieren. Auch diese Aufgabe wurde gut umgesetzt👍.

Resümierend war der Feenstaub 🧚‍♀️🍀 schnell verflogen und wir verlassen uns dann doch lieber auf unsere Kompetenzen und arbeiten hart für unseren Erfolg 🍀🔥😎.

Das Spiel hat uns gezeigt, dass wir noch einen langen Weg vor uns haben, besser Rebounden, übersichtlicher passen und als Team noch enger zusammenwachsen müssen. Es läuft aber auch schon einiges gut und auf diesen Dingen werden wir aufbauen, um nach vorne zu kommen und das werden wir schaffen🏀💪.


Für den TSV spielten:

Emma, Zita, Liyana, Elisa, Selina, Leander, Niresh, Max, Mats

Karsten Jüng