Jugendlandesliga 3 U10 offen (Spieltag 4)
Spielbericht U10/1o

 

TSV Hagen 1860 – ETB SW Essen 3

 

Endstand: 70:13
Achtelergebnisse: (9:2/12:2/7:0/12:4/12:0/4:2/4:3/10:0 )

 

Nach einer knappen Niederlage (-4 ) in Herne und einem umkämpften Auswärtssieg gegen Essen 2, ging es in unser erstes Heimspiel gegen Essen 3. Wie in den Spielen zuvor lag der Schwerpunkt auf Teamgeist, Konzentration und defensive Intensität. Der Rest würde schon kommen. Und so war es auch. Mit unserer Spielweise zogen wir zur Halbzeit gegen einen körperlich und spielerisch deutlich unterlegenen Gegner stetig davon. Nun konnten wir in der 2. Halbzeit etwas experimentieren. So spielten wir einen Durchgang mit einem reinen Mädelsblock und ließen bewusst die SpielerInnen spielen, die bisher etwas hinten anstanden, wenn es eng wurde. Der Lohn ist ein souveräner Sieg, bei dem wir zum zweiten Mal in Folge in keinem Achtel mehr als 9 Gegenpunkte bekommen haben. Die Mannschaft hat super miteinander gespielt, war bis zum Schluss konzentriert und hat sich am Ende belohnt.

Nun freuen wir uns auf das nächste Auswärtsspiel. Auf gehts zum Derby zur BBA.

 


Für den TSV spielten:
A. Schilling, E. Kunze, M. Riesner, I. Ayadi, S. Dagyikar, T. Grobe, L. Syring, E. Hopp, M. Micha, J. Plöger

Jule, Julia, Daniel und Björn