Kreisliga U10 offen Hagen (Spieltag 1)
Spielbericht U10/1o

 

BBA Hagen (BG Hagen) – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 28:72
Viertelergebnisse:

 

Am 08.05 stand das letzte Saisonspiel der U10 an, auf welches die Kinder schon seit mehreren Wochen sehnsĂŒchtig warteten, da sie bereits seit lĂ€ngerer Zeit kein Spiel mehr hatten. Gleichzeitig waren sie aber auch unglĂŒcklich, da es das letzte Spiel der Saison sein wĂŒrde und die Mannschaften nĂ€chste Saison ein wenig variieren wĂŒrden. Dennoch setzten sich die Kinder auch heute das Ziel zu gewinnen und damit ungeschlagen die Saison zu beenden.

Da es das letzte Spiel war, wollten wir noch ein letztes mal Sachen ausprobieren, die wir zuvor so noch nicht gemacht haben. Es hat bei der starting four angefangen, die Kinder Ă€ußerten WĂŒnsche in welchen Konstellation sie gerne spielen wĂŒrden, diese WĂŒnsche versuchten wir so gut es geht umzusetzen. Manche Konstellationen erwiesen sich effektiver als die anderen.

An der ersten HĂ€lfte des Spieles gibt es nichts auszusetzen, ganz im Gegenteil, es war die beste HĂ€lfte der Saison. Die Kinder haben alles umgesetzt, was wir ihnen beigebracht haben und noch mehr, so gab es Aktionen wie einen Wurf, welcher von der 0-Grad Position, fast von der Dreierlinie (die Erwachsene wohl bemerkt) swish, also ohne RingberĂŒhrung erfolgte. Es wurden aber auch Handwechsel durch die Beine und hinter dem RĂŒcken getĂ€tigt, was fĂŒr eine U10 eher unĂŒblich ist. GrundsĂ€tzlich hat die ganze Mannschaft super als Team agiert und sehr schnell gespielt. Auch an der Defensive gibt es nicht auszusetzen, wir haben dem Gegner selten so viele BĂ€lle klauen können wie in diesem Spiel.

In der zweiten HĂ€lfte ließ die Konzentration ein wenig nach, da die Kinder alle ein wenig unaufmerksam wurden und somit viele FehlpĂ€sse spielten, dennoch war auch diese HĂ€lfte eine gelungene HĂ€lfte.

Zusammenfassend kann man sagen, dass es nahezu der perfekte Abschluss war. Wir sind unglaublich stolz auf die Kinder. Sie haben eine große Entwicklung gemacht, welche in den kommenden Jahren immer grĂ¶ĂŸer wird. GrundsĂ€tzlich können die Kids stolz auf sich sein, sie haben jedes Training ernst genommen und nur dadurch jedes Spiel dieser Saison gewonnen. Wir danken euch fĂŒr die tolle Saison 😀.


FĂŒr den TSV spielten:

Rania, Emma, Benn, Demir, Fridolin, Annike, Dania, Laura, Lori

Vlera Idrizi