Bezirksliga 7 Damen (Spieltag 10)
Spielbericht BeLD

 

TSV Hagen 1860 3 – Barmer TV 4

 

Endstand: 55:45
Halbzeitergebnis: 29:25

 

Am heutigen Mittag stand, obwohl noch ein paar Spiele nachzuholen sind, dass erste Rückrundenspiel auf dem Programm.

Die TSV Mädels starteten hellwach und gingen mit 8:0 in zwei Minuten in Führung. Mit guter Teamdefense erschwerten wir dem Gegner konsequent den Spielaufbau. Leider kamen die Wuppertaler, durch unser altbekanntes Problem beim Rebound, immer wieder zu zweiten und dritten Chancen unter dem Korb oder wir kassierten dabei unnötige Fouls.

Mit einem knappen 4 Punkte Vorsprung ging es in die zweite Hälfte. Unser Spiel war nach der Pause teils sehr statisch, teils zu zögerlich. Der Barmer TV steckte nicht auf und erkämpfte sich in der 27. Minute eine 33-32 Führung. Glücklicherweise konnten wir uns berappeln und kamen mit einem 10-2 Lauf wieder auf die Erfolgsspur.

Im letzten Viertel war der Sieg nicht mehr gefährdet. Der Defense stand sehr gut, es wurde ordentlich zugepackt und mit schnellem, beherztem Spiel lief der Ball vorne optimal.

Das Team zeigt eine tolle Entwicklung, wir sind in jedem Fall in der Liga angekommen und können sogar oben mitspielen. Jede trägt ihren Teil zu einer guten Teamleitung bei. Verlass war heute – wie sonst natürlich auch – besonders auf Jana Hintz!

Good Job 😊💪🏼!


Für den TSV spielten:

Hintz (23), Idrizi (2), Jüng (4), Shachowski, Düllmann (10), Meierling (7), Wehberg, Lubrich (2), Kretschmer (4), Visarius (2) und Figge (2)

Sandra Kroppach