Hohe Auftaktniederlage gegen einen starken Gegner aus Hörde

Teilen

TSV Hagen 1860 2 – TV Hörde
Ergebnis: 40:83 (21:40)

Gegen die körperlich und spielerisch überlegenen Gäste aus Hörde konnte das TSV-Team vor allem durch die sehr engagiert aufspielende Lena-Maria Fahnert nur die ersten 17 Anfangsminuten bis zum Stand von 21 : 27 mithalten. Danach zeigten sich die routinierten Gegnerinnen, die sehr sicher von außen trafen und energischer beim Rebound zupackten, als eingespielteres Team  und gewannen am Ende deutlich und verdient. Friederike Grunau gelangen auf TSV-Seite noch ein paar schöne Distanzwürfe, doch änderte dieses nichts mehr am Endresultat.

Für den TSV spielten:

Friederike Grunau (12), Paraskevi Kourtoglou (-), Lea Bönicke (2), Elena Paulini (-), Lena-Maria Fahnert (13), Lisa Lippe (6), Laura Eicken (2), Chiara Beele (-), Lena Schweiss (2), Mayana Wit (-), Carolin Hermes (-), Patricia Backhaus (3)

Facebook Like