U13 NRW-Liga – Ersehnter Sieg gegen das Team aus der Landeshauptstadt

Teilen
NRW-Liga U13w (2. Play-off-Spiel)
Spielbericht

 

ART Düsseldorf – TSV Hagen U13-1

 

Endstand: 49:59
Halbzeit: 21:27

 

Darauf haben die Hagenerinnen hin gearbeitet. War die Mannschaft aus Düsseldorf in beiden Spielen in der laufenden Saison immer eine Nummer zu groß, so konnten sie nun zeigen, dass sie es besser können!

Das erste Viertel gestaltete sich zu einem Kopf an Kopf-rennen. Beide Mannschaften zeigten sich extrem nervös. Bei den TSVlerinnen wurden besonders anfänglich Spielabsprachen nicht umgesetzt. Einen richtigen Zugriff zum Spiel fand keine der Mannschaften. Der extrem geringe Spielstand von 10 zu 11 nach dem 1. Viertel spiegelt dies wieder.

Nun aber ging es los. Mit großem Selbstvertrauen zeigten die Hagenerinnen, dass sie derzeit Lust auf das 1 gegen 1-Spiel haben. Das war der Schlüssel für eine erste höhere Führung nach 20 Minuten: 21 zu 27. Die Düsseldorferinnen konnten aber ihrerseits mit direkten Blöcken immer wieder Nadelstiche setzen. Hier musste seitens der Gastmannschaft nun in der Halbzeit noch einmal nachjustiert werden!

Dass die Heim-Mannschaft nicht verlieren wollte, zeigte sich schnell im dritten Viertel. Bis zur 5. Minuten konnten die Düsseldorferinnen sogar ausgleichen. Nun waren es wieder beherzte Aktionen zum Korb von Jessika Schiffer, Jasmina Hujic, Lea Graf, Caterina Schneider oder Kaja Scheller, die die Gast-Mannschaft im Spiel behielten. Allein 7 Mal standen sie in diesem Viertel an der Freiwurflinie und verwandelten daraus 8 Punkte. Ein großes Kompliment muss man auch sowohl Jessika Schiffer als auch ihrer Verteidigerin Pia Vorsteher machen, die sich in den Aktionen nichts schenkten! Das war guter Basketball! Nach dem dritten Viertel war ein Spielstand von 36 zu 43 für die Gäste zu verzeichnen.

Im letzten Viertel gelang es den TSVlerinnen nun auch immer besser, die direkten Blöcke zu verteidigen. Damit war der Zahn gezogen! Zwischenzeitlich erhöhten die Gäste den Abstand auf 14 Punkte! Am Ende standen glückliche Siegerinnen aus Hagen auf dem Parkett bei einem Endstand von 49 zu 59!


Für den TSV spielten:

Charlotte Cramer,Kaja Scheller (7), Kanita Haxhani, Michelle Zahner-Gothen (4), Jasmina Hujic (16), Janina Schmidt (4), Caterina Schneider (2), Lea Graf (1), Jara Graf (2), Nicolette Danzebrink, Jessika Schiffer (23)


Anbei noch ein Nachtrag in Bildern zum vorherigen Spiel der U13-1 gegen den Hürther BC:

Facebook Like