U13 NRW-Liga – Niederlage trotz guter Teamleistung

Teilen

Am Sonntag, den 21.04.2013 empfingen die Hagener Mädels das Team aus Hürth. Zu acht trat das Team aus Hagen an, wodurch schon klar wurde, dass dieses Spiel keine Leichtigkeit werden würde.

Die ersten Minuten war das Spiel noch ausgeglichen, bis die Mädchen aus Hürth den TSV-Spielerinnen davonzogen und sich auf 10:21 nach dem ersten Viertel absetzten.
Jedoch blieb das Niveau der Defense und Offense seitens der Hagenerinnen relativ hoch, jedoch reichte dies nicht, um sich näher als 9 Punkte an die Gegner heran zu kämpfen. So zog sich dieses Spielniveau das Spiel über weiter bis am Ende des vierten Viertels mit einem Ergebnis 54:81 der Schlusspfiff ertönte.

Letztendlich kann man von einer guten Teamleistung und von einer guten Einzelleistung jeder Spielerin sprechen, da deutlich zu erkennen war, dass die Mädels zu jeder Zeit alles gegeben haben und gezeigt haben, dass sie eine Niederlage so schnell nicht runterziehen kann.

Für den TSV spielten:
Charlotte Cramer, Kaja Scheller (10), Kanita Haxhani (6), Janina Schmidt (6), Jara Graf (10), Katharina Patek (4), Nicolette Danzebrink, Jessika Schiffer (18)

Facebook Like