Verdienter Sieg in Homberg

Teilen

Homberger TV – TSV Hagen U15-1
Ergebnis: 49:109 (22:54)

Furios starteten die TSV-Mädchen in erste Viertel. Schnell gelang es durch eine gute Verteidigung den Gegner unter Druck zu setzen. Viele Bälle wurden abgefangen und schnell in eigene Körbe umgewandelt. Immer wieder waren es die schnellen Spielerinnen  Birte Bencker und Mona Kramer, die guten Zug zum Korb bewiesen. Unter dem Korb waren Alina Gimbel und Isabelle Judtka nicht zu halten, so war das Spiel zu Beginn des zweiten Viertels schon deutlich für die TSV-Mädchen entschieden 3.Minute 12:39.

Da im weiteren Verlauf keine Gefahr von den Hombergerinnen ausging, der TSV sehr viel durch wechselte, ging dieser Sieg auch in der Höhe in Ordnung. Erfreulich auch zu sehen, dass Liesa Mikus in ihren Kurzeinsätzen nach überstandener Grippe, eine gute Leistung ablieferte.

Für den TSV spielten:

Alina Gimbel (25), Merisa Nasup (2), Mona Kramer (15), Birte Bencker (19),Liesa Mikus (8), Isabell Voß (0), Paulina Fritz (10), Isidora Maksic (6), Isabelle Judtka (22),Lena Sigfanz (0), Marie Vespermann (0), Leonie Grunau (2)

Facebook Like