Zweiter Sieg in der NRW-Liga Endrunde

Teilen
NRW-Liga U15w
Spielbericht

TSV Hagen U15-1 – Mettmann Sport

Endstand: 78:52
Halbzeit: 45:30

Auch im zweiten Endrundenspiel der U15-NRW-Liga bleiben die TSV Mädels weiter ungeschlagen. Schon nach sieben Minuten im ersten Viertel beim Stand von 17:2 für den TSV war klar wer heute den Platz als Sieger verlassen würde. Hagen war den Gästen heute einfach in vielen Dingen überlegen und so ging es mit 45:30 in die Halbzeitpause.

Nach der Pause dasselbe Spiel vor allem Ayse wusste hier zu überzeugen und markierte hier 8 ihrer 17 Punkte. Im letzen Viertel verteidige Hagen nochmals Bärenstark und Mettmann konnte erst nach 5min die ersten Punkte erzielen (5min 72:40 für den TSV).
Eine klare Vorentscheidung und Hagen eroberte sich durch diesen Sieg wieder Platz zwei zurück der gleichzeitig auch zu Zwischen Runde der Deutschen Meisterschaft berichtigen würde.

Das ersten Ziel was man sich als Team gesetzt hatte. Nun gilt es aber die Einstellung und Konzentration hochzuhalten um auch gegen Oberhausen eine klares Zeichen Richtung Zwischenrunde zu setzen.

Fazit: Vor allem eine starke Vorstellung im ersten und vieren Viertel die den Grundstein zum Sieg legten.


Für den TSV spielten:

Isamail, C. (8) , Schnietz, N. (10), Schütter, L. (19), Uso, S. (2), Bönicke, E. (4), Fritz, A. (3), Maksic, T. (3), Grunau, J. (4), Misic, M. (8), Colakoglu, A. (17), Danzebrink, A. (0)

Christian & Uli

Facebook Like