Schwaches 1.Viertel besiegelt Niederlage

Teilen
U16/1 Jugendregionalliga (Spieltag 01)
Spielbericht U16/1

 

TSV Hagen 1860 – NB Oberhausen

 

Endstand: 66:86
Halbzeit: 29:48

 

Zum Saisonstart empfingen die U16-Mädels die Mannschaft aus Oberhausen.

Leider starten die Mädels sehr nervös und hektisch in die Partie, viele einfache Fehler beim Ballvortrag und im Setplay sorgten dafür, dass man mit 12:32 zum Ende des 1.Viertels ins Hintertreffen geriet.

Im Folgenden konnte das Spiel recht offen gestaltet werden, doch die Oberhausener ließen keine Chance näher ran zu kommen, sodass sie mit 86:66 das Spiel als Sieger verließen.

Fazit:
Es gibt viel zu tun! Speziell im 1 on 1 Verhalten offensiv und defensiv, sowie an Grundbasics wie Defense, Ballhandling oder Passing gibt es noch sehr viel Nachholbedarf. Mit viel Fleiß beim Training sollten die Defizite jedoch schnell geschlossen werden! Auch die Einsatzbereitschaft aller Mädels in Spielen sollte (muss) auf 100% sein, um sich hier ebenfalls bestmöglich entwickeln zu können!

Nichtsdestotrotz ein dickes Kompliment an alle Spielerinnen, dass sie sich im Laufe des Spiels nie aufgegeben haben. Dafür ein dickes GOOD JOB!


Für den TSV spielten:

Roggenthien (17), Sengül (11), Kretschmer (11), Lubrich (8), Moussaoui (4), Papadopoulou (3), Hagedorn (3), Schlüter (3), Dos Santos (2), Grünhage (2), Matthies (2)

Mahmut Toptan

Facebook Like