1. Saisonsieg für die Zweite Herren

Teilen
Landesliga 06 Herren (Spieltag 02)
Spielbericht LLH

 

TSV Hagen 1860 – RE Baskets Schwelm 2

 

Endstand: 65:50
Viertelergebnisse: 18:11/20:19/9:6/18:14

 

Gegen Schwelm mussten wir mit Björn Tonnätt, Mike Renner und Kevin Schnietz gleich auf 3 Big Men verzichten, während Schwelm mehrere groß gewachsene Spieler aufbieten konnte. Es war klar, dass ein großer Kampf und gute Reboundarbeit nötig war, um das Spiel zu gewinnen.

Die Gäste eröffneten die Partie mit einem Dreier, wurden jedoch auf der Gegenseite direkt durch Fabi Schumanns Dreier gekontert. Danach verlief das Spiel zunächst ausgeglichen. Zum Ende des ersten Abschnitts konnten wir uns jedoch einen Vorsprung erarbeiten. Vor allem David Coutinho konnte immer wieder gut in Szene gesetzt werden und erzielte in diesem Durchgang 8 Punkte. So sah es in der ersten Pause mit 18:11 schon mal gut aus.

Im zweiten Viertel wechselten wir zwischen Mann- und Zonenverteidigung, doch die Gäste schafften es nun immer wieder über ihre großen Spieler erfolgreich abzuschließen. Doch unsere eigene Offense lief ebenfalls flüssig und der starke Andre Gomes sorgte dafür, dass der Vorsprung erhalten blieb. Zur Halbzeit stand es 38:30.

In der zweiten Hälfte kam der Gegner zunehmend schlechter mit unserer wechselnden Verteidigung zurecht, brach zwischenzeitlich stark ein und erzielte im 3. Abschnitt lediglich 6 Punkte. Da wir aber auch lediglich 9 Zähler erzielen konnten, war das Spiel noch nicht entschieden. Dafür sorgte dann aber erneut u.a. Gomes, der zu Beginn des letzten Viertels einige Schwelmer Fehler zu sieben schnellen Punkten nutzte und den Vorsprung auf 20 Punkte hochschraubte. Anschließend verpassten wir es, das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten. Unter den gegebenen Umständen war es aber ein guter und wichtiger Sieg, der dem starken Einsatz aller Spieler zu verdanken war – alle Viertel wurden trotz körperlicher Unterlegenheit gewonnen.


Für den TSV spielten:

Kouzo (2), D. Schumann (5), Schulte-Bausenhagen (5), Klinkmann, Gomes (18), Kilic (2), F. Schumann (6), Somborn (6), Schmalenbach (7), Pradel (3), Coutinho (11)

Markus Scheller

Facebook Like