Zweites verschlafenes Viertel kostet möglichen Sieg

Teilen
U10 Kreisliga Hagen (Spieltag 03)
Spielbericht U10

 

SG VFK Boele-Kabel 2 – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 34:20
Halbzeit: 18:10

 

Die Mädels starteten an diesem Sonntag gut in das 1. Viertel gegen die Boeler Jungs. Sie waren wach und kämpften um jeden Ball. Ein besonderes Lob hat sich in diesem Viertel Marysol verdient, die den Ball gut nach vorne gebracht hat und somit immer wieder einfache Korbmöglichkeiten hatte. So stand es nach den ersten 10 Minuten 6:3.

Nach der Viertelpause schienen die Hagenerinnen wie ausgewechselt. Sie trafen die einfachen Körbe nicht mehr und auch in der Defense waren sie unaufmerksam. Die Gegenspieler konnten nicht mehr vor sich gehalten werden und so ließ man einfache Korbleger zu. Das Ergebnis zur Halbzeit zeigte dies: 10:18.

Die Ansage in der Halbzeitpause schien Wirkung zu zeigen. Nun agierten die Mädels von der Hoheleye viel mutiger. Man konnte nun eine viel strukturiertere Zuordnung in der Verteidigung erkennen, aber in der Offense hingegen wollten die Bälle immer noch nicht ihr Ziel finden. Das dritte Viertel war wieder ausgeglichener und so stand es 14:20.

Den Start in das letzte Viertel verschliefen die jungen Hagenerinnen wieder etwas. Man spielte viel unkonzentrierter und so konnten die Jungs aus Boele erneut einfache Punkte machen. Doch dann fingen sie sich nochmal ein und spielten gut als Team zusammen. Hier war es besonders Gizem die immer wieder mutig mit Tempo zum Korb gegangen ist und auch in der Defense alles gegeben hat. Dennoch war das Endergebnis mit 20:34 deutlich.

Fazit:
Alles in allem haben die Mädels heute schön zusammen gespielt, aber der Rückstand aus dem zweiten Viertel konnte nicht mehr verkürzt werden. Nun liegt es daran, in den nächsten Wochen an den Fehlern zu arbeiten und hart zu trainieren. Einfache Korbleger müssen verwandelt werden und auch in der Defense muss das junge Team lernen ihre Gegenspieler vor sich zu alten.


Für den TSV spielten:

Giuliana, Lilly, Neele, Lilay, Marysol, Anna-Lea, Dileyn, Josefine, Mina, Gizem, Mathilda

Carlotta Reif

Facebook Like