U14 Sieg trotz bescheidener 1. Halbzeit

Teilen
U14 Jugendregionalliga (Spieltag 03 Endrunde 1-7)
Spielbericht U14

 

Capitol Bascats Düsseldorf – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 55:88
Halbzeit: 27:35

 

Am Sonntag stand bei den Capitol Bascats das Team bis auf Julia komplett zur Verfügung.

Leider schien in der 1. Halbzeit die Konzentration zu Hause geblieben zu sein. Es haperte sowohl in der Defense, als auch in der Ofense. Es wurden zu viele einfache Pässe zugelassen und auch zu viele Rebounds verschenkt. Somit stand zur Halbzeit zwar eine Führung auf der Punktetafel, aber das war nicht der Basketball, den unser Team spielen kann.

In der Halbzeit haben sich die Mädels, nach einer intensiven Ansprache, selber motiviert und beschlossen, als Team und mit Konzentration das Spiel aufs Parkett zu bringen, was wir schon oft von ihnen sehen durften. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie sich dieses Team selbst motivieren kann, was dazu führte, dass im 3. Viertel auch endlich mit etwas mehr Ruhe die freie Mitspielerin gefunden wurde. Somit ging diese Viertel deutlich an uns.

Das Team hat schon mehrfach gezeigt, dass es über 40 Minuten ein intensives Spiel abliefern kann! Nicht umsonst hat das Team in dieser Saison eine Bilanz von 9 Siegen zu nur 1 Niederlage! Mädels ihr macht das super! Eure harte Arbeit im Training zahlt sich wirklich aus, weiter so!


Für den TSV spielten:

Wisniewski (2), Langermann (29), Jüng (2), Neuhaus (14), Hintz (6), Meierling (0), Kneip (8), Köster (6), Hering (15), Visarius (6)

Maren Langermann

Facebook Like