Verkorkstes 3. Viertel beschert Niederlage

Teilen
Jugendregionalliga U18 weiblich (Spieltag 02)
Spielbericht U18/1w

 

TSV Hagen 1860 – BBZ Opladen

 

Endstand: 45:59
Halbzeit: 31:29

 

Da die U18 Mädels fast geschlossen auch in der Landesliga Damen an den Start gehen, konnte man wie am Vortag beim Damen Spiel leider auch nur wieder mit 7 Spielerinnen antreten.

In der ersten Hälfte war es ein ausgeglichenes Spiel, doch auch hier merkte man die kleinen Fehler schon die sich immer wieder ins TSV spiel einschlichen. Zwei Minuten vor der Halbzeit führte man mit 31:23, durch drei einfache Fehlpässe und BBZ war wieder auf 31:29 dran.

In der Halbzeit erinnerte man noch einmal dran, im Angriff den Ball besser laufen lassen zu wollen und das Pick and Roll so zu verteidigen wie man es im Training noch geübt hatte.
Doch es kam ganz anders als geplant.

Opladen kam mit breiter Brust aus der Halbzeitpause und machte in diesem Viertel einfach alles richtig, während bei den Hagenerinnen nichts zusammenlaufen wollte.
So verlor man das Viertel mit 3:19 und ging so beim Stande von 34:48 ins Schlussviertel.

Hier wollten sich die Gastgeberinnen aber nicht so einfach kampflos ergeben und schalteten gerade noch mal in der Verteidigung einen Gang höher. In der 35. Minute konnte man den Abstand zwar noch mal 47:53 verkürzen, doch die Kraft aus dem langen anstrengenden Wochenende reichte dann leider nicht mehr aus, um das Spiel zu drehen.

Fazit:
BBZ konnte zwar die 2 Punkte aus Hagen entführen, doch die Moral und die Eistellung die meine Mädels nach dem verkorksten dritten Viertel im Schlussviertel zeigten waren aller Ehren wert, so der Coach.


Für den TSV spielten:

Vorkäufer, L. (11); dos Santos, J. (3); Reif, C. (10); Matthies, M. (0); Kretschmer C. (10); Krüsmann, L. (2); Krüsmann J. (13)

Christian Herbst

Facebook Like