Knappe Niederlage gegen Solingen

Teilen
Jugendoberliga 3 U10 offen (Spieltag 11)
Spielbericht U10/1o

 

TSV Hagen 1860 – TSG Solingen

 

Endstand: 41:57
Halbzeit: -:-

 

Zum ersten Spiel im neuen Jahr traf man auf die Mannschaft aus Solingen.

Gerade im 1-1 tat man sich, wie in den letzten Spielen auch, zuerst recht schwer. In der Verteidigung zeigte man einige positive Fortschritte, doch dass man beim Rebound springen muss ist leider immer noch nicht in allen Köpfen angekommen.

Im zweiten Achtel waren wir dann im Angriff deutlich besser und so konnten einige schöne Korbleger und Würfe für uns verbuchen werden. Mit zunehmender Spieldauer traute man sich immer mehr zu und verteidigte auch besser. Leider vergessen unsere Mädels und Jungs, dass der Korbleger manchmal die einfache Variante ist, um Punkte zu erzielen. Viel zu häufig stoppten wir ab, um den Wurf zu nehmen, statt einfach mal mit Power zum Korb zu ziehen.

Das wird sicherlich bis zum Ende der Saison ein Thema im Training sein, dass wir unser 1-1 und unser Passspiel im Angriff verbessern müssen, sowie in der Verteidigung beim Rebound springen müssen. Dennoch war es heute offensive wie defensiv unser bestes Saisonspiel gewesen. Es liegt sicherlich viel Arbeit vor uns, doch mit dem nötigen Ehrgeiz im Training wird es immer besser werden.


Für den TSV spielten:

Lilli W., Nele, Maja, Lilay, Dileyn, Fine, Lilli V., Ruth, Lore, Max

Christian Herbst

Facebook Like