Hagen ohne Plan

Teilen
Jugendregionalliga U18 weiblich (Spieltag 03)
Spielbericht U18/1w

 

TSV Hagen 1860 – VfL AstroStars Bochum

 

Endstand: 41:92
Halbzeit: 15:47

 

Vor dem Spiel war man schon gewarnt, dass die Bochumerinnen mit viel Dampf und Elan spielen würden.

So stand es nach 2 Minuten schon 0:6 für die Bochumer. Immer wieder konnten sich die Gäste im 1-1 durchsetzen und so einfach Punkten. Hagen schaffte es nicht, dieses zu unterbinden, da man in der 1. und 2. Hilfe in Verteidigung entweder zu spät war oder erst gar nicht dorthin rotierte. So stand es nach 10 Minuten 12:24 für das Team aus Bochum.

Im zweiten Viertel war man dann total von der Rolle. Gegen die Presse der Bochumer wollte man immer wieder dribbeln, statt zu passen und verlor so ein ums andere Mal den Ball, weil man auch sich im Pressbreak immer wieder falsch aufstellte oder einfach falsche Laufwege lief.

Erst im letzten Viertel lief es dann etwas besser, weil man es nun endlich schaffte, den Ball zu passen, statt diesen zu dribbeln.

Doch es steht viel Arbeit vor dem Team und dem Coach. Wichtig ist, dass wir an unserer Einstellung arbeiten müssen, so der Coach. Solche Spiele können wir nur über den Kampf und die Einstellung offener gestalten, da wir individuell einfach nicht so weit sind wie die Bochumerinnen.


Für den TSV spielten:

Vorkäufer, L. (11), Schlüter F. (7), Düllmann L. (7), Matthies, M. (3), Kretschmer C. (2), Krüsmann, L. (2), Krüsmann J. (6), Lubrich, S. (2), Rosenbaum, J. (0)

Christian Herbst

Facebook Like