Hagener zu müde für Iserlohn

Teilen
U10 offen Koop. HA+ MK+ EN Ruhr(Spieltag 04)
Spielbericht U10/2o

 

TuS Iserlohn Kangaroos 2 – TSV Hagen 1860 2

 

Endstand: 58:8
Halbzeit: -:-

 

Am frühen Sonntagmorgen ging es für die Hagener nach Iserlohn zum vorletzten Spiel für dieses Jahr.

Zu Beginn des Spiels schienen die Kids noch etwas müde und ließen einfache Punkte des Gegners zu. Auch das Umschalten viel heute schwer, so wie der Ballvortrag. Leider vielen die teilweise schön erspielten Körbe nicht und so ging man mit deutlichem Rückstand in die Halbzeit.

Nach der Pause war der TSV dann endlich präsenter, man kämpfte um die Bälle und auch die Pässe funktionierten besser. Außerdem konnte man durch gute Korbaktionen Fouls ziehen und sich an der Freiwurflinie belohnen. Trotzdem endete das Spiel mit einem Ergebnis von 58:8 für Iserlohn.

Fazit:
Nach dem verträumten Start haben sich die Hagener gut zurück gekämpft, allerdings muss noch an den Abschlüssen und am Ballvortrag gearbeitet werden. Trotzdem haben die Hagener heute eine gute Leistung gezeigt und sich sehr bemüht.


Für den TSV spielten:

Jordan T., Frieda K., Emma H., Max S., Jule W., Sophie M., Lara F., Dania S., Sedat P., Maleen O., Emilia P.

Jolina dos Santos

Facebook Like