Sieg gegen Gerthe

Teilen
Jugendoberliga 3 U12 weiblich (Spieltag 06)
Spielbericht U12/1w

 

TV Gerthe – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 31:120
Halbzeit: 17:72

 

Am Samstagmorgen ging es für die U12w des TSV Hagen nach Gerthe. Aufgrund von Ergebnisvergleichen konnte im Vorhinein bereits vermutet werden, dass der heutige Gegner nicht zu den Stärksten der Gruppe zählte. Dies sollte jedoch kein Grund sein, zu locker oder gar überheblich in diese Partie zu gehen. Ganz im Gegenteil, Aufgabe des TSVs war es bereits von Anfang an seiner Favoritenrolle gerecht zu werden, um schnell klarzustellen, wer die Halle als Gewinner verlassen wird.

Diese Aufgabe setzten die Mädels des TSVs super um. Direkt zu Beginn konnten die technischen Fähigkeiten unter Beweis gestellt werden. Besonders hervorzuheben ist erneut das tolle Zusammenspiel der Mädchen. Nach Ballgewinnen sind die Mädels stets bemüht die besser stehende Spielerin in Szene zu setzten. Durch tolle Pässe konnten so schnell viele einfache Punkte erzielt werden, sodass sich der TSV zügig einen deutlichen Vorsprung erspielte.

Durch den hohen Vorsprung konnte der TSV das Spiel vor allem aber auch als Übung nutzen. Dinge, die im Training neu erlernt wurden, sollten nun auch im richtigen Spiel angewendet werden. Auch wenn dies natürlich noch nicht einwandfrei funktionierte, ist es schön zu sehen, dass die Mädchen weiterhin stets bemüht sind sich weiterzuentwickeln.

Abschließend kann gesagt werden, dass auch heute wieder eine tolle Teamleistung zu erkennen war. Schön ist es auch, zu sehen, wie das Techniktraining mittlerweile anfängt Früchte zu tragen. So ist im Vergleich zu Beginn der Saison bei jedem Mädchen eine deutliche Steigerung ersichtlich, was sich unter anderem auch in der Punkteverteilung widerspiegelt, denn auch heute konnte wieder jede Spielerin scoren.


Für den TSV spielten:

Ayadi, N.; Degerli, C.; Funke, T.; Oberhag, S.; Schmitt; H.; Firla, L.F.; Teschner, H.; Sadowsky, J.; Breddermann; S.N.

Kaja Scheller

Facebook Like